Olivomat
FAQ2022-03-17T10:40:51+01:00

Häufige Fragen und Antworten

Gerne beantworten wir die häufigsten Fragen rund um das Olivenöl höchster Güte aus dem Parco Verde.

Hast du weitere Fragen? Gerne beantworten wir diese über das Kontaktformular.

Wie viel Olivenöl brauche ich?2022-04-08T09:48:57+02:00

Das ist natürlich eine sehr individuelle Frage. Einige verwenden gutes Olivenöl fast überall beim Kochen andere setzten es gezielt ein.

Unserer Erfahrung nach wird für einen 2-4 Personenhaushalt ca. 0.5L bis 1L Olivenöl pro Monat verbraucht.

Wie öffne ich den 3L Kanister?2022-04-30T12:53:01+02:00
  1. Hebe den weissen Ring leicht an
  2. Ziehe den Ausguss ganz hinaus
  3. Schraube den Deckel ab
Wie lange kann das Olivenöl gelagert und verwendet werden?2022-04-03T16:18:58+02:00

Das qualitativ hochwertige Olivenöl ist bei guter Lagerung (trockener, dunkler Aufbewahrungsort, max. Zimmertemperatur) mindestens bis zur entsprechenden Angabe auf dem gelieferten Produkt haltbar. Diese wird auf den Kanistern und Flaschen gemäss den Vorgaben deklariert.

Die Mindesthaltbarkeit ab Abfüllung beträgt 18 Monate. Für das aktuelle Olivenöl (Jahr 2022) also bis im Dezember 2023.

Wir haben festgestellt, dass bei guter Lagerung das Olivenöl analog gutem Rotwein mit der Zeit sogar noch etwas feiner und eleganter schmeckt. Dies ist natürlich Geschmackssache. 😉

Zu den Produkten
Warum gibt es keine Zahlungsmöglichkeit per Rechnung?2022-03-03T17:48:18+01:00

Aufgrund des limitierten Angebots des Olivenöls sind nicht jederzeit alle Produkte verfügbar. Wir können nur bei direkter Bezahlung garantieren, dass das gewünschte Produkt noch verfügbar ist.

Wir bieten jedoch eine breite Alternative an Zahlungsmöglichkeiten an. Weitere Informationen hierzu findest du unter Zahlungsmöglichkeiten.

Warum erntet Giovanni die Oliven deutlich früher?2022-03-24T20:51:23+01:00

Giovanni erntet seine Oliven in der unreifen oder Übergangsphase – also bereits ab anfangs Oktober. Auf diese Weise erhält das Olivenöl seine charakteristischen Eigenschaften wie Bitterkeit, fruchtiger Geschmack und Schärfe.

Zudem wird so der hohe Gehalt an Polyphenolen sichergestellt, welche für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften bekannt sind. Sie können zum Beispiel den Blutdruck senken und entzündungshemmend wirken.

Eine frühzeitige Ernte sorgt auch für einen nachhaltigen Umgang mit den Olivenbäumen. So haben die Olivenbäume genug Zeit, um sich zu erholen und für die nächste Saison gesunde und hochwertige Früchte zu liefern. Dieser achtsame Umgang mit den Olivenbäumen gibt Giovanni auch die Zuversicht, sich in der Zukunft auf eine gute Ernte verlassen zu können.

Eine frühe Ernte in der Saison liefert qualitativ besseres Olivenöl, bedeutet aber auch gleichzeitig einen geringeren Ölertrag. Für Giovanni steht Qualität aber klar vor Quantität. Im Vergleich zu einem Olivenöl, welches im Detailhandel angeboten wird, benötigt Giovanni für die Herstellung eines Liters Olivenöl, bedingt durch das frühe Ernten, fast doppelt so viele Oliven.

Durch all diese Schritte entsteht Bio-Olivenöl in feinster Qualität – ein klares, leuchtendes Goldgelb, ein fruchtiges Bukett nach Oliven duftend, ausgewogen im Gaumen mit einer sehr dezenter Bitternote.

Zu den Produkten
Wann ist die Olivenernte?2022-03-24T20:52:10+01:00

Jede Saison beobachtet Giovanni mit grosser Aufmerksamkeit seine Olivenbäume und die Früchte, um den bestmöglichen Zeitpunkt ab anfangs Oktober für die Olivenernte zu bestimmen.

Er muss hierzu den Reifegrad der Oliven genau erkennen:

  • unreife Phase: Oliven sind noch unreif, die Frucht ist noch fest, grün und enthält besonders viel Polyphenole (sekundäre Pflanzenstoffe), welches ihr einen bitteren Geschmack verleiht.
  • Übergangsphase: die Oliven wechseln je nach Sorte ihre Farbe von grün zu violett oder von grün zu gelb-grün. Die Frucht wird etwas weicher und schmeckt grün und leicht bitter, weil trotzdem noch viel Polyphenole enthalten sind.
  • Vollreife: Am Ende der Saison erreichen die Früchte ihre Vollreife und haben eine dunkelviolette bis schwarze Farbe. Die Oliven in dieser Phase schmecken eher süss und buttrig statt scharf und bitter.

Normalerweise warten die Olivenbauern mit der Ernte bis zu dieser letzten Phase. Denn je reifer Oliven sind, desto mehr Öl kann gewonnen werden. Die Ernte reifer Oliven findet ab November statt.

Zu den Produkten
Mein Olivenöl hat etwas Fruchtsatz am Boden – ist es schlecht?2022-04-22T20:55:44+02:00

Unser Olivenöl wird unfiltriert abgefüllt und behält somit die vollen, für uns wichtigen Substanzen. Nach der Pressung bleibt unser Olivenöl in unserem Keller für eine gewisse Zeit in grossen Edelstahl-Behälter und der Fruchtsatz sinkt ab. Das Abfüllen der Kanister und Flaschen erfolgt, indem das Olivenöl oberhalb des Fruchtsatzes entnommen wird. Trotzdem kann es vorkommen, dass sich auf den Kanister- oder Flaschenboden etwas Rest-Fruchtsatz absetzen kann. Ganz ähnlich wie bei gewissen Weinen. Mit deinem Produkt ist jedoch alles in bester Ordnung – geniesse es. 😊

Kann ich das Olivenöl zum Kochen brauchen?2022-03-24T20:52:54+01:00

Kaltgepresste native Olivenöle aus der ersten Ernte des Jahres «extra vergine» weisen verschiedenste Vorteile auf wie:

  • gesunde, mehrfach ungesättigte Fette sowie Geschmacksstoffe und Vitamine
  • ein typisch natürliches Aroma
  • einen tiefen Säuregrad

Wir empfehlen deshalb das Olivenöl grundsätzlich kalt zu geniessen oder beim Kochen zum Verfeinern zu verwenden (bspw. bei Pastagerichten, Saucen etc.). Bei Erhitzung ab ca. 180 Grad können gesundheitsschädliche Substanzen entstehen.

Zu den Produkten
Kann ich das Olivenöl als Wiederverkäufer anbieten?2022-03-24T20:54:24+01:00

Dies ist aktuell nicht vorgesehen. Gerne kannst du uns über das Formular direkt kontaktieren und wir finden gemeinsame eine stimmige Lösung.

Kann ich das Olivenöl als Kundengeschenk anbieten?2022-03-03T17:49:23+01:00

Das ist grundsätzlich möglich. Gerne stimmen wir mit dir individuelle Lösungen ab. Bitte kontaktiere uns direkt über das Kontaktformular.

Die Farbe und Konsistenz des Olivenöls wirkt ungewohnt, ist es schlecht?2022-03-24T20:53:38+01:00

Das qualitativ hochwertige Olivenöl aus dem Parco Verde hat eine etwas dickere Konsistenz als gewöhnliche Olivenöle aus dem Detailhandel. Die Farbe ist ebenfalls viel intensiver, da es sich um 100% Olivenöl handelt. Mit deinem Produkt ist alles in bester Ordnung – geniesse es. 😊

Zu den Produkten

Title

Go to Top